Skip to main content

Verwaltung

Locksafe5 – zur sicheren Aufbewahrung von Gepäck

Ihre Besucher haben schweres Gepäck oder viele Einkaufstaschen bei sich und möchten dieses nicht weiter mit sich herumschleppen? Ihre Kunden tragen Wertsachen bei sich, die sicher verstaut werden sollen?

Mit intelligenten Locksafe5 Schließfächern können Sie Ihren Besuchern oder Gästen eine sichere und unkomplizierte Aufbewahrung des Gepäcks anbieten. Zusätzliches Plus: in den Fächern können mobile Geräte aufgeladen werden.

Verbesserung des Kundenservice und der Kundenzufriedenheit

Steigerung der Mieteinnahmen

Schlüsselloses System – bei Verlust des Tickets muss kein Schloss getauscht werden

Anlagen und Einnahmen können über Fernüberwachung kontrolliert werden


Locksafe Control – zur internen Verwaltung und Übergabe von Unterlagen und Dienstleistungen

In Betrieben wird häufig mit speziellen und teuren Werkzeugen sowie elektronischen Geräten gearbeitet, die von mehreren Mitarbeitern im Schichtbetrieb benutzt werden. Diese müssen am Ende des Tages wieder abgegeben und verwaltet werden, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Die Übergabe der Geräte und das Aufladen der Akkus können ohne zusätzlichen Personalaufwand vonstattengehen – und das rund um die Uhr!

Mit dem intelligenten Locksafe Control Schließfachsystem können Sie die Rück- und Ausgabe der Geräte ohne Einsatz von Personal und zu jeder Tageszeit organisieren. Dank der eingebauten Software kann die Nutzung der Geräte leicht kontrolliert und dokumentiert werden. Zudem ist es möglich, die Elektrogeräte im Fach nach dem Benutzen aufzuladen, sodass diese möglichst schnell wieder einsatzbereit sind.

In KfZ-Zulassungsstellen wird Locksafe Control z.B. zur Annahme und Rückgabe bearbeiteter Zulassungsdokumente und Nummernschilder eingesetzt.

Ablauf

Mitarbeiter meldet sich
mit RFID, Fingerabdruck
oder Pin an
und Fach öffnet sich

fallbeispiel

Mitarbeiter platziert
Dokumente im Fach

fallbeispiel

Mitarbeiter schließt Fach

fallbeispiel

Autorisierter Mitarbeiter
meldet sich an
und Fach öffnet sich

fallbeispiel

Autorisierter Mitarbeiter
entnimmt Dokumente

fallbeispiel

Autorisierter Mitarbeiter
schließt Fach

fallbeispiel

Permanente Kontrolle und Verwaltung von Elektrogeräten

Zeitersparnis der Mitarbeiter

Reduzierung von Personalkosten

Lademöglichkeit für Elektrogeräte im Fach


Velosafe – zur sicheren Aufbewahrung von Fahrrädern

Ihre Besucher kommen mit dem Fahrrad zu Ihnen, doch wo kann das oftmals sehr teure Rad sicher abgestellt werden?  

Hochwertige Mountainbikes, Sportfahrräder oder E-Bikes können in der Fahrradgarage Velosafe sicher vor Wetter und Vandalismus verstaut werden. Die Anlage kann kurzfristig, ganz ohne Voranmietung verwendet werden. Zudem können E-Bike Akkus in den Fächern der E-Bike-Station geladen werden, was einen zusätzlichen Anreiz für Besucher und Touristen darstellt.

Fahrrad in
das Fach stellen

Fach manuell
schließen

An Zahlstelle bezahlen
und Ticket erhalten

Ticket
scannen

Fach manuell öffnen

Fahrrad
entnehmen und
Fach schließen

Verbesserung des Kundenservice und damit Kundenbindung

Steigerung der Mieteinnahmen durch Kurzzeitmieten

Schlüsselloses System – bei Verlust des Tickets muss kein Schloss getauscht werden

Anlagen und Einnahmen können über Fernüberwachung kontrolliert werden


Staff lockers – zur Aufbewahrung von Wertgegenständen Ihres Personals

Wohin mit den Wertgegenständen Ihrer Mitarbeiter? Diese sollen selbstverständlich sicher verwahrt werden und einfache Blechschränke reichen nicht aus. Die Türen sind verbogen? Die Schlösser müssen wegen verloren gegangener Schlüssel ausgetauscht werden? Die Fächer sind dauerhaft belegt, aber niemand weiß von wem?

Staff lockers ist Ihre Antwort auf diese Fragen. Es handelt sich um schlüssellose, robuste und sichere Schließfächer, die durch PIN, RFID-Lösungen oder auch Fingerabdruck geöffnet werden können. Über die Software können Belegungsplan der Anlage eingesehen und Fächer personalisiert werden.

Ablauf

Mitarbeiter öffnet Fach
mit Fingerabdruck,
RFID oder Pin

fallbeispiel

Mitarbeiter legt
Wertgegenstände ins Fach

fallbeispiel

Mitarbeiter schließt Fach

fallbeispiel

Sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen der Mitarbeiter

Freie Fachauswahl oder personalisierte Zuordnung

Schlösser müssen nicht mehr ausgetauscht werden

Verwaltung, Rechte und Rollenkonzepte werden über die Software gesteuert