Skip to main content

Schließfächer im Bereich Logistik


Paketautomaten und Abholstationen – Servicebox

Das online bestellte Geschenk oder der gereinigte Anzug werden ganz dringend am nächsten Tag benötigt, doch der Empfänger ist geschäftlich unterwegs und somit nicht für den Lieferdienst erreichbar.

Als Betreiber der Servicebox bieten Sie hier die Lösung, denn die eiligen Warensendungen und Dienstleistungen können rund um die Uhr angeliefert und abgeholt werden. Die Servicebox kann von jedem genutzt werden, kann also von allen Kurierdiensten und Dienstleistern beliefert werden.

Sie können den Service sowohl Ihren Kunden als auch Ihren Mitarbeitern anbieten oder Sie nutzen die Servicebox ganz einfach selbst zur Warenannahme oder -ausgabe. Einige namhafte Flughäfen setzen die Servicebox z.B. zur Übergabe der Dienstuniformen ein.

Ablauf

Lieferant meldet sich
an Paketstation an
und Fach öffnet sich

fallbeispiel

Lieferant platziert
Bestellung im Fach

fallbeispiel

Lieferant schließt Fach

fallbeispiel

Kunde gibt
Abholcode ein

fallbeispiel

Fach öffnet sich und
Paket wird entnommen

fallbeispiel

Kunde schließt Fach

fallbeispiel

Verbesserung des Kundenservice und damit Kundenbindung

Alleinstellungsmerkmal

Reduzierung von Personalkosten

Optimierung der internen Prozessabläufe


Gekühlte Abholfächer für Lebensmittel – cool lockers

Der Schichtbetrieb steht an oder der Arbeitstag wird länger als erwartet und es fehlt die Zeit zum Einkaufen – die Supermärkte sind geschlossen. Ermöglichen Sie Ihren Kunden und Mietern bequem und einfach online Lebensmittel und Einkäufe zu bestellen und an einer cool lockers Station abzuholen. Nicht nur ungekühlte, sondern auch gekühlte und tiefgekühlte Waren können in dieser Station sicher gelagert werden.

Auch können die cool lockers Anlagen mit beheizbaren Fächern ausgestattet werden, sodass empfindliche elektronische Geräte unbeschadet an Ihre Kunden geliefert werden können.

Verbesserung des Kundenservice und der Kundenzufriedenheit

Neukundengewinnung und Kundenbindung

Umsatzsteigerung

Wettbewerbsvorteil


Übergabestation für Geräte und Werkzeuge – Locksafe Control

Erleichtert die Organisation interner Abläufe

In Betrieben wird häufig mit speziellen und teuren Werkzeugen sowie elektronischen Geräten gearbeitet, die von mehreren Mitarbeitern im Schichtbetrieb benutzt werden. Diese müssen am Ende des Tages wieder abgegeben und verwaltet werden, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren. Die Übergabe der Geräte und das Aufladen der Akkus können ohne zusätzlichen Personalaufwand vonstattengehen – und das rund um die Uhr!

Mit dem intelligenten Locksafe Control Schließfachsystem können Sie die Rück- und Ausgabe der Geräte ohne Einsatz von Personal und zu jeder Tageszeit organisieren. Dank der eingebauten Software kann die Nutzung der Geräte leicht kontrolliert und dokumentiert werden. Zudem ist es möglich, die Elektrogeräte im Fach nach dem Benutzen aufzuladen, sodass diese möglichst schnell wieder einsatzbereit sind.

In KfZ-Zulassungsstellen wird Locksafe Control z.B. zur Annahme und Rückgabe bearbeiteter Zulassungsdokumente und Nummernschilder eingesetzt.

Ablauf

Mitarbeiter meldet sich
mit Zugangscode an

fallbeispiel

Vorgesehenes Fach öffnet
sich und Mitarbeiter
platziert Werkzeug

fallbeispiel

Mitarbeiter schließt Fach

fallbeispiel

Autorisierter Mitarbeiter
meldet sich mit Code
im System an

fallbeispiel

Fach öffnet sich und
Mitarbeiter entnimmt das Werkzeug

fallbeispiel

Bei einmaligen Produkten
kann das freie Fach wieder
aufgefüllt werden

fallbeispiel

Permanente Kontrolle und Verwaltung von Elektrogeräten

Zeitersparnis der Mitarbeiter

Reduzierung von Personalkosten

Lademöglichkeit für Elektrogeräte im Fach