Skip to main content

Locksafe5 – zur sicheren Aufbewahrung von Gepäck

Ihre Kunden befinden sich auf einer Reise oder einem Ausflug, haben aber bis zur Weiterfahrt noch Zeit. Ideal, um sich noch in ein gemütliches Café zu setzen, zu shoppen oder für Sightseeing. Die Frage ist nur, wohin solange mit dem schweren, oftmals sperrigem Reisegepäck?

Sie als Betreiber können Ihren Kunden diese Frage abnehmen und mit intelligenten Locksafe5 Schließfächern eine sichere Aufbewahrung des Reisegepäcks anbieten. Außerdem können die Reisenden und Touristen ihre mobilen Geräte in den Fächern aufladen.

Vorteile für den Betreiber

  • Verbesserung des Kundenservices und der Kundenzufriedenheit
  • Steigerung der Mieteinnahmen
  • Schlüsselloses System, sollte das Ticket verloren gehen, muss kein Schloss getauscht werden.
  • Anlagen und Einnahmen können über Fernüberwachung kontrolliert werden

Ablauf


Velosafe – zur sicheren Aufbewahrung von Fahrrädern

Eine gemütliche Fahrradtour im Sommer, ein kurzer Halt am Bahnhof oder am Fährterminal, um ein Café oder ein Restaurant zu besuchen – doch wohin mit dem – oftmals sehr teuren – Rad?

Velosafe bietet die passende Lösung, um auch kurzfristig, ganz ohne Voranmietung, ein Fahrrad und Reisegepäck sicher aufzubewahren. Außerdem können E-Bike Akkus in den Fächern geladen werden, was einen zusätzlichen Anreiz für Besucher und Touristen bedeutet.

Vorteile für den Betreiber

  • Verbesserung des Kundenservices und der Kundenzufriedenheit
  • Steigerung der Mieteinnahmen durch Kurzzeitmiete
  • Schlüsselloses System, sollte das Ticket verloren gehen, muss kein Schloss getauscht werden.
  • Anlagen und Einnahmen können über Fernüberwachung kontrolliert werden

Ablauf:

Für Ihren Kunden stellt sich der Ablauf an einer Velosafe so dar

Fahrrad in freies
Fach stellen

fallbeispiel

Fach manuell
schließen

fallbeispiel

An Zahlstelle bezahlen
und Ticket erhalten

fallbeispiel

Ticket
scannen

fallbeispiel

Fach entriegelt

fallbeispiel

Fahrrad
entnehmen

fallbeispiel

Locksafe Control – zur internen Verwaltung und Übergabe von Geräten und Werkzeugen

Die speziellen und teuren Werkzeuge und elektronischen Geräte, die Sie in Ihrem Betrieb einsetzen, werden von mehreren Mitarbeitern im Schichtbetrieb benutzt und müssen am Ende des Tages wieder abgegeben und verwaltet werden. Die Übergabe der Geräte und das Aufladen deren Akkus sollen ohne zusätzlichen Personalaufwand von Statten gehen. Und das rund-um-die-Uhr.

Mit dem intelligenten Locksafe Control Schließfachsystem können Sie die Geräteaus- und –rückgabe ohne Einsatz von Personal organisieren. Zudem können die Elektrogeräte im Fach nach dem Benutzen aufgeladen werden.

Die Software kann darüber hinaus verschiedene Auswertungen und Protokolle generieren.

Vorteile für den Betreiber

  • Permanente Kontrolle und Verwaltung von Elektrogeräten
  • Sichere Aufbewahrung teurer Werkzeuge
  • Reduzierung von Personalkosten
  • Zeitersparnis der Mitarbeiter
  • Lademöglichkeit für Elektrogeräte im Fach

Ablauf:

Fächer werden mit
bestimmten Werkzeugen
oder Waren bestückt

fallbeispiel

Fehlt

fallbeispiel

Der berechtigte
Mitarbeiter entnimmt diese

fallbeispiel

Mitarbeiter bringen
Ware oder Werkzeuge
nach Nutzung zurück

fallbeispiel

Fehlt

fallbeispiel

Bei einmaligen
Produkten kann das
freie Fach wieder
aufgefüllt werden

fallbeispiel

Servicebox – Liefer- und Abholstation für Pakete und Dienstleistungen

Das online bestellte Geschenk oder der gereinigte Anzug werden ganz dringend am nächsten Tag benötigt, doch der Empfänger ist geschäftlich unterwegs und somit nicht für den Lieferdienst erreichbar.

Als Betreiber der Servicebox bieten Sie hier die Lösung, denn die eiligen Warensendungen und Dienstleistungen können rund um die Uhr angeliefert und abgeholt werden. Die Locksafe Servicebox ist offen für alle, d.h. ganz verschiedene Kurierdienste und  Dienstleister können die Anlage gemeinsam nutzen.

Sie können den Service Ihren Kunden als auch Ihren Mitarbeitern anbieten oder Sie nutzen die Servicebox ganz einfach selbst zur Warenannahme oder –ausgabe. Einige namhafte Flughäfen setzen die Servicebox z.B. zur Übergabe der Dienstuniformen ein.

Vorteile für den Betreiber

  • Verbesserung des Kundenservices und der Kundenzufriedenheit
  • Kundenbindung
  • Reduzierung von Personalkosten
  • Zeitersparnis Ihrer Mitarbeiter
  • Optimierung Ihrer internen Prozessabläufe

Ablauf:

Kunde bestellt Paket
an Paketstation

fallbeispiel

Lieferant liefert an
Paketstation

fallbeispiel

Kunde erhält
Abholcode

fallbeispiel

Kunde gibt
Abholcode ein

fallbeispiel

Fach öffnet sich

fallbeispiel

Kunde
entnimmt Paket

fallbeispiel

Cool lockers – gekühlte Abholfächer für Lebensmittel

Die Spät- oder Frühschicht steht an und die Supermärkte sind dann natürlich geschlossen oder die Zeit zum Einkaufen fehlt, da der Arbeitstag lang wird.
Ermöglichen Sie Ihren Kunden online Lebensmittel und Einkäufe zu bestellen und an einer cool lockers Station abzuholen – nicht nur ungekühlte Waren, sondern auch gekühlte und tiefgekühlte.

Die cool lockers Anlagen können auch mit beheizbaren Fächern ausgestattet werden, so dass empfindliche elektronische Geräte an Ihre Kunden geliefert werden können.

Vorteile für den Betreiber

  • Service-Verbesserung
  • Frequenzsteigerung
  • Umsatzsteigerung
  • Wettbewerbsvorteil

Ablauf:

Kunde bestellt
Lebensmittel an
Abholstation

fallbeispiel

Supermarkt liefert
an Abholstation

fallbeispiel

Kunde erhält
Abholcode

fallbeispiel

Kunde gibt
Abholcode ein

fallbeispiel

Fach öffnet sich

fallbeispiel

Kunde entnimmt
Ware

fallbeispiel