Skip to main content

Locksafe basic – zur Übergabe von Medikamenten

Ihre Kunden haben bei Ihnen Medikamente bestellt, haben aber nicht die Zeit, diese während Ihrer Öffnungszeiten abzuholen.

Mit einer kleinen Abholstation Locksafe basic ermöglichen Sie Ihren Kunden eine Abholung rund um die Uhr.

Vorteile für den Betreiber

  • Verbesserung des Kundenservices und der Kundenzufriedenheit
  • Kundenbindung
  • Reduzierung von Personalkosten
  • Umsatzsteigerung
  • Wettbewerbsvorteil

Ablauf:

Kunde bestellt Ware

fallbeispiel

Apotheker stellt
bestellte Ware im
Schließfach bereit

fallbeispiel

Kunde erhält
Email oder SMS
mit Abholcode

fallbeispiel

Kunde gibt Code ein

fallbeispiel

Fach öffnet
automatisch

fallbeispiel

Kunde entnimmt
Ware

fallbeispiel

Staff lockers– Zur Aufbewahrung von Wertgegenständen Ihres Personals

Wohin mit den Wertgegenständen der Mitarbeiter? Diese sollen natürlich sicher verwahrt werden, aber einfache Blechschränke reichen nicht aus. Die Türen sind verbogen? Die Schlösser müssen wegen verloren gegangener Schlüssel ausgetauscht werden? Die Fächer sind dauerhaft belegt, aber niemand weiß von wem?

Mit unseren Staff lockers haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Sowohl PIN, RFID-Lösungen als auch Fingerprint können zum Öffnen der Fächer verwendet werden.

Sie können entscheiden, ob die Schließfächer kurzfristig genutzt oder personalisiert werden.

Vorteile für den Betreiber

  • Sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen der Mitarbeiter
  • Freie Fachauswahl oder personalisierte Zuordnung
  • Schlösser müssen nicht mehr ausgetauscht werden
  • Verwaltung, Rechte und Rollenkonzepte werden über die Software gesteuert

Ablauf:

Mitarbeiter wählt
freies Fach aus

fallbeispiel

Öffnet Fach und legt
Wertgegenstände ins Fach

fallbeispiel

Verschließt Fach und
nutzt Fingerprint
oder RFID

fallbeispiel

Cool lockers – gekühlte oder temperierte Anlieferfächer für pharmazeutische Sendungen

Sie erwarten eine Lieferung dringend benötigter, hitzeempfindlicher Medikamente, doch Ihre Warenannahme ist nicht rund um die Uhr besetzt. Ein Kurierdienst wird eine Laborsendung bei Ihnen abholen, die bei konstanter Temperatur gehalten werden muss, doch Sie wissen nicht, wann dies sein wird. Vermutlich ist genau zu diesem Zeitpunkt niemand da, der die Lieferung übergeben wird.

Die temperaturgesteuerten Abhol- und Anlieferfächer cool lockers  bieten Ihnen für diese Probleme die Lösung.

Neben Kühl- und Tiefkühlmodulen kann die Anlage auch mit beheizbaren Fächern ausgestattet werden.

Egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit – cool lockers sind immer zu Ihren Diensten.

Vorteile für den Betreiber

  • Sichere Aufbewahrung hitze- und kälteempfindlicher Lieferungen
  • Reduzierung von Personalkosten
  • Zeitersparnis Ihrer Mitarbeiter
  • Einsparung von Lieferkosten, da die 2. oder 3. Anfahrt entfällt
  • Optimierung Ihrer internen Prozessabläufe